Erfahrungen

Hier können Sie Ihre Erfahrungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge loswerden.

Kommentare: 16
  • #16

    Petra (Sonntag, 20 Dezember 2020 16:57)

    Mit Fabian´s Hilfe haben wir uns getraut
    und uns nach einem passenden Hund umgeschaut.
    Im Januar zog dann bei uns ein,
    ein Eurasier-Welpe, so niedlich und klein.
    Uns allen war es wirklich wichtig,
    wir wollen Hundeerziehung und zwar richtig.
    Der Trainer kam zu uns ins Haus
    und ließ auch keine Frage aus.
    Damit wir alles richtig machen,
    die vielen unbekannten Sachen.
    Nachdem Balu war dann bereit,
    begann die Hundeschule-Zeit.
    Mit Welpenstunde fing es an
    und jetzt ist Hundetraining dran.
    Egal ob mit Sandra oder Fabian,
    sie stecken uns alle mit Eifer an.
    Belohnt euren Hund für die gelernten Sachen,
    dann habt ihr mit ihm ganz viel zu lachen.
    Man merkt ihre Liebe zu dem Tier,
    sonst wären wir sicherlich nicht hier.
    Die Hundeschule das ist klar,
    die finden wir ganz wunderbar.
    Wir sagen euch dafür herzlichen Dank,
    bleibt alle gesund und werdet nicht krank!
    Euer Balu mit seiner Familie

  • #15

    Florian (Samstag, 19 Dezember 2020 00:14)

    TOP HUNDESCHULE
    super kompetente und freundliche Trainer,
    Top Umgang mit den Hunden.

    Würde ich immer weiter Empfehlen

  • #14

    Andrea (Donnerstag, 17 Dezember 2020 08:21)

    Super Hundeschule, super Hundetrainer!
    Wir sind sehr froh, dass wir uns diese Hundeschule ausgesucht haben und bei Sandra und Fabian gelandet sind!
    Auch wenn es für uns nicht der nächste Weg ist, ist es uns die Anfahrt auf alle Fälle wert!!
    Die beiden sind sehr kompetent, absolut entspannt und lassen sich immer wieder coole Themen und Programme für Ihre Stunden einfallen!
    Auch auf individuelle Fragen wird bei Bedarf jederzeit eingegangen!
    Darüberhinaus verstehen sie es auch sehr gut mit Kindern umzugehen, was für uns ein weiterer riesengroßer Pluspunkt ist!
    Alles in allem also absolut zu empfehlen!!!

  • #13

    Bettina (Samstag, 21 November 2020 09:16)

    Dank Fabian und Sandra ist meine Dobby aus Rumänien ein rundum glückliches Hundemädchen. Durch das Training und die vielen wertvollen Tipps und Tricks ist eine enge Bindung zwischen Dobby und mir entstanden, so dass sowohl der Alltag super funktioniert als auch das Lernen neuer Kommandos. Es ist toll, wenn man mit seinem Hund anderen helfen kann (Dobby wird Besuchshund) und spürt, wie viel Freude ihr das macht. Ein verlässlicher begleithund, der einem vertraut und dem man vertrauen kann, ist dank dem obedient dog Team ein Ziel, dass jeder mit etwas Geduld und Übung erreichen kann. Besonders schätze ich an den beiden ihre Ruhe und Gelassenheit. Sie bewerten und beurteilen nicht, sondern unterstützen durch ihr klares Feedback. Ein Hund ist für die beiden keine Maschine, die funktionieren muss, sondern ein "buddy for life". DANKE für eure tolle Arbeit mit und für unsere Hunde!!!

  • #12

    Marion (Sonntag, 07 Januar 2018 18:45)

    Als Holly, ein Ratonero bodeghero andaluz, 2015 zu uns kam, war sie ein kleiner Wildling. Bis dahin hatte sie offensichtlich allein gelebt und nur am Rande menschliche Kontakte gehabt. Entsprechend "selbständig" verhielt sie sich auch uns gegenüber. Als die ersten Diskussionen innerhalb der Familie begannen, ob man den Hund zurückgeben sollte, war Eile geboten. Auf Empfehlung unserer Tierärztin wandte ich mich an Fabian. Wichtig war mir dabei, die gewaltfreie Hundeerziehung. Schon nach wenigen Stunden hätten wir eigentlich mit dem Training aufhören können. Holly war begeistert von ihrem Trainer und gab sich die größte Mühe,zunächst hauptsächlich in seiner Gegenwart ein braver Hund zu sein. Inzwischen ist aus dem "wilden" Hund ein zivilisiertes Wesen geworden, ein richtiger Familienhund, den man (fast) überall mit hinnehmen kann (wo keine Katzen sind). Daran arbeiten wir noch.
    Das Training mit Fabian hat mich besonders beeindruckt, weil er ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für das Tier mit fundierten Fachkenntnissen verbindet. Ich habe durch ihn viel gelernt und verstanden.
    Danke! Dieses Training kann ich jedem Hundebesitzer nur empfehlen!

  • #11

    Chris (Freitag, 29 Juli 2016 13:49)

    Ich bin begeistert von den tips, Ratschlägen und der Art mit welcher er arbeitet. Bei mir war es so das die kleine labbi Dame nicht eine Minute allein bleiben konnte. Und jetzt 1 Woche später ist eine halbe Std kein Problem mehr und sie schläft einfach. Schneller Termin Zeit genommen und sehr gute Ratschläge bekommen.

  • #10

    Silke (Samstag, 30 April 2016 20:37)

    Wir sind mit unserem Labi Sammy in der Welpengruppe und kann es nur empfehlen. Immer ein offenes Ohr und gute Ratschläge. Die Trainigsratschläge kann man wirklich sehr leicht in den Altag einbauen, wir und unser Sammy sind total begeistert und werden auf jedenfall auch die Junghundegruppe besuchen

  • #9

    eva (Sonntag, 31 Januar 2016 08:58)

    Waren gestern mit unserem 10 Monate alten Welpen in der Junghundestunde war sehr schön .Besonders gut hat Lola der Parcour gefallen.

  • #8

    Ronja und manu (Samstag, 25 Juli 2015 10:43)

    Wir waren heute das erste Mal mit unserem 9 Wochen alten Pepper dabei und waren sehr begeistert. Danke!

  • #7

    Petra A. (Samstag, 10 Januar 2015 20:39)

    Hallo ,
    wir haben unseren Hund seit Mitte Mai 2014 von einer privaten Pflegestelle übernommen.Haben dann gleich mit Fabian Kontakt aufgenommen.(auf Empfehlung meines Nachbarn)
    Unser Problem mit war und ist noch immer ein wenig er mag momentan keine kleinen Hunde wenn er an der Leine ist.

    Mit ein paar kleinen Tricks und gutem Einfühlungsvermögen haben wir es geschafft dass wir mit unserm Hund wenn auch nicht immer an anderen Hunden vorbei gehen können.

    Wir können Fabian nur weiterempfehlen. Er ist ein sehr ruhiger, ausgeglichener Trainer mit viel Einfühlungsvermögen.
    Auch sein Gruppentraining bereitet uns immer wieder Freude und freuen uns schon wenns wieder los geht.

    Liebe Grüße von Petra, Ludwig, Benn und Rocher

  • #6

    Sandra (Donnerstag, 06 November 2014 20:32)

    Hallo ihr lieben!
    Auch ich möchte über meine positiven Erfahrungen berichten. Ich bin seit kurzer zeit bei fabi im Training und Besuche mit meiner Hündin "mausi" ( sehr sehr kleine chihuahua-Hündin) die welpenstunde.
    Sehr ausgeglichener und kompetenter Trainer mit hundeerfahrung, Geduld und liebe für jeden einzelnen hund!
    Ich kann jedem der Interesse an hundetraining, spaß mit seinem hund und der selbst noch etwas im Umgang mit sich und seinem hund lernen möchte, sich bei fabi zu melden.
    Ich und mausi freuen uns bei jedem Training neue sachen zu lernen und vorallem ganz viel spaß!
    Definitiv nur zu empfehlen!!!

    Liebe Grüße von Sandra und mausi

  • #5

    Susi Schneider (Sonntag, 10 August 2014 15:25)

    Fabi

    Wir Bobby und Maya sind noch Jung an Jahren,
    und ich die Maya hab schon viel erfahren.
    Mein Leben war nicht immer der Knall
    Denn ich musste Fressen finden überall.

    Dann kam ich zu meinem Frauchen das war klasse,
    aber manchmal jag ich Hasen und das in Masse.
    Doch dann kamst du in mein kleines Hundeleben,
    und nun hast du mein Leben eine andere Richtung gegeben.
    In der Hundschule musste ich in einer Kiste sitzen,
    doch bei dir da komm ich so richtig ins schwitzen.

    Lerne viel mit dir , das will ich schnell mal sagen,
    hast auch viele gute Leckerli für meinen hungrigen Magen.
    Aber auch mein Freund der Bobby will seine Meinung verkünden
    Er hat auch so ein paar gruselige Sünden.

    Ich der Bobby bin nicht der mutigste das ist schon klar,
    hab draußen auch mal große Klappe das ist wahr.
    Einen alten Mann hab ich zum fallen gebracht,
    wärs nicht traurig, hätte mein Frauchen auch gelacht.

    Hatte Angst vor der Strasse und Lärm überhaupt,
    ich hab mich an gar nichts rangetraut.
    Doch Gott sei Dank bat mein Frauchen dich, mir vieles zu zeigen.
    Und ich kann auch sagen ich kann dich ganz gut leiden.
    Hab von dir gelernt wie ich alleine sein kann.
    Platz und Sitz das lernt man so dann.
    Hast mir die Angst vorm Staubsauger genommen,
    jetzt bin ich vor lauter Mut sogar in der Donau geschwommen.
    Wenn du vorbei kommst dann freu ich mich wie verrückt,
    denn hab ich Blödsinn gemacht bin ich ganz bedrückt.
    Und so lern ich fleißig immer so dann,
    zum Pinkeln heb ich jetzt mein Beinchen ,denn ich bin ja ein Mann.
    Ziehen tu ich ja nicht mehr ganz so stark,
    außer wenn ich weiß es geht in den Park.
    Denn da könntest du ja sein,
    und das lieber Fabi find ich richtig fein.
    Mit dir zu lernen das ist klasse,
    dann gibt es wieder Leckerlis in Masse.

    Meine Freundin Maya liebt dich auch so sehr,
    wir wollen nur sagen wir geben dich nicht mehr her.
    Unsere Frauchen müssen noch viel Anregungen von dir entgegen nehmen,
    so können sie viel lernen bei unseren kleinen Problemen.

    Wir freuen uns schon auf deinen neuen Hundplatz, da geht es dann rund
    Da kannst du uns dann geben so manche Stund


    Danke für deine Hilfe

    Bobby & Susi und Maya & Angelika
    &Andy & Rainer






  • #4

    Susi Schneider (Dienstag, 27 Mai 2014 14:37)

    Auch von mir ein paar positive Erfahrungen.
    Ich kenne Fabi schon seit mehreren Jahren, nun habe ich seit September 13 wieder einen Hund ,diesmal einen großen, ein Labradormischling der 12 Wochen alt war. Da ich ja wusste das Fabi Hunde trainiert,fragte ich ihn gleich ob er mir nicht helfen könnte. Ich will ja nur das beste für meinen Hund.
    Er schaute sich Bobby an und sagte gleich zu,und schon zeigte er mir ein paar Tipps ,wie ich ihm einiges lernen könnte. Bobby ist ein kleiner Angsthase,der aber immer mehr das Selbstbewustsein findet was ein großer Hund ja braucht.
    Nun sind wir mittlerweile 11 Monate, er ist ein aufgewecktes Kerlchen der dank Fabi ,viel gelernt hat..Und noch immer weiter lernt. Freuen uns immer wieder wenn wir ihn sehen. Bobby hat eine große Angst an der Hauptstrasse zu gehen, was dank Fabi ,wieder besser wird.
    Auch Agility haben wir schon gemacht ,was uns beiden sehr Spass gemacht hat.
    Wir üben immer weiter,Auch hat er im Park eine nette Hunddame Namens Maya getroffen wo das üben mit Fabi zusammen noch viel mehr Spass macht.Er übt auch mit 2 Hunden,und so hat keiner das Gefühl zu kurz zu kommen,wir sind bei Fabi sehr gut aufgehoben ,ich denke besser wie in der Hundeschule wo alles super streng zu geht,wie man ja hörte.
    Ebenso muss ich die selbstgemachten Leckerlis die Fabi mitbringt sehr lobend erwähnen, da wir ja viel mit Leckerlis arbeiten,darf er ja nicht zu dick werden.Und die Leckerlis nur wenig Kalorien haben, Auch das Futter stellten wir nun um da der Bobby schon richtig groß geworden ist. Also ich kann Fabi nur weiter empfehlen.

    Danke Fabi , ein fettes Bussi von Bobby

  • #3

    Angelika W. (Donnerstag, 08 Mai 2014 11:48)

    (Donnerstag 08.Mai 2014 11:15)
    Hallo, ich möchte auch hier meine Erfahrungen berichten.
    Ich war mit meiner Hündin Maja ( 2 Jahre und erst seit 1 Jahr bei uns) in einer Hundeschule. Maja lernte dort auch nur Sitz, Platz und am meisten Fußgehen mit Kehrtwendung. Dies konnte Sie sehr schnell. Die meiste Zeit aber war mein Hund in einer Hundebox wo Sie oft 2 Stunden warten mußte, bis wir trainieren konnten.Das war mir dann zuviel. Beim Gassigehen bzw. bei uns im Park bemerkte ich , dass Sie
    selten kommt wenn ich Sie rief, da Sie nur beschäftigt war in den Sträuchern zu streunen.Durch eine Gute Freundin und Hundebesitzerin habe ich Fabian kennen gelernt. Er kam zum mir nach Hause und wir gingen dann in den Park wo er mir bei brachte wie ich meinen Hund aus den Sträuchern locken kann. Fabian machte auch mit uns Agility , dass meinen Hund und mir sehr viel Spass macht und noch dazu lernt die Hund- und Mensch Beziehung. Fabian ist ein sehr netter und ruhiger Trainer , wobei ich das von der Huindeschule nicht sagen kann. Fabian trainiert lockerer und nicht so streng. Er sagte immer zu mir lass Hund , Hund sein.

    Danke lieber Fabian für alles , du bist der BESTE...

  • #2

    Martina B. (Dienstag, 06 Mai 2014 14:53)

    Hallo, auch ich möchte hier von meinen Erfahrungen berichten.
    Ich war mit meiner Hündin Gina (3 Jahre alt und erst seit ca. 8 Monaten bei uns) in einer anderen Hundeschule. Gina lernte dort Sitz, Platz usw. sehr schnell bzw. vieles konnte sie schon. Jedoch hatte ich beim Gassigehen bei mir zu Hause ein großes Problem. Sie kam NIE wenn ich sie zu mir rief. Die Hundetrainerin der alten Hundeschule konnte mir nicht helfen - auf dem Platz funktionierte ja alles. Ich habe dann von anderen Hundebesitzern von Fabian gehört. Er kam zu mir nach Hause und wir gingen erst einmal 10 min Gassi während er beobachtete wie ich mit meinem Hund umging. Dann fing er an einen Slalom und eine Hürde aufzubauen und machte mit mir Agility danach lernte er mir und Gina das Apportieren. Ich war stark verwundert schließlich war ja mein Problem das "Komm" und nicht das Spielen. Danach gingen wir wieder ohne Leine Gassi: Ich rief meinen Hund und er KAM freudig auf mich zu. Ich war sehr überrascht und verwundert. Als ich Fabian frage was denn jetzt passiert sei, dass Gina auf einmal auf "Komm" reagiert sagte er: "Eine gute Hund-Mensch Beziehung die Spaß macht wirkt Wunder" Dieser Satz hat sich bei mir eingeprägt. Danach machten wir noch ein paar Komm Übungen. Der Trainingserfolg von nur 2.Std Training hält seitdem (ca.2 Monate) an. Meine Hündin kommt weiterhin freudig auf mich zu wenn ich sie rufe.

    Einzige kleine Kritik Fabian macht Samstag und Sonntag kein Hundetraining.
    Ansonsten Danke Fabian für das wunderschöne und wirkungsvolle Training.

  • #1

    Peter - Dagmar Beck (Sonntag, 04 Mai 2014 22:03)

    Hallo....,
    Wir kennen Fabian schon seit etwa zwei Jahren.
    Unser Hund Tina war damals ca. fünf Monate alt. Tina war ein sehr ängstlicher Hund. Über Bekannte haben wir erfahren, dass Fabian uns helfen könne. Er stand sofort bereit uns zu helfen und kam sogar zu uns in den Ort. Gleich am ersten Trainingstag hat sich herausgestellt, dass Fabian mit Hunden liebevoll umgeht und schon nach kurzer Zeit trugen die Übungen, die er uns gezeigt und mit geübt hat, die ersten Früchte. Da er sich mit Hunden sehr gut auskennt, hat Fabian uns selbst nach dem Training noch gute Ratschläge gegeben. Er ist sogar bereit an ungewöhnlichen Orten zu trainieren (Bahnhof,...). Durch ihn haben wir den richtigen Umgang mit Hunden gelernt. Heute ist Tina ein normaler Hund mit kleinen Macken und wir sind mit Fabian gut befreundet.

    Danke für alles Fabian